Interview in Zeitschrift für Medienwissenschaft together with Auriea Harvey